Client: Knorr-Bremse
Knorr- Bremse IP Counsel

Seit mehr als 110 Jahren verfolgt Knorr-Bremse einen Auftrag: Mobilität auf Schiene und Straße sicher, zukunftsfähig und umweltfreundlich zu machen. Heute ist der Knorr-Bremse Konzern mit Firmensitz in München Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge.

Der Unternehmensbereich Systeme für Nutzfahrzeuge bietet seinen Kunden Bremssysteme für Lkws, Busse, Anhänger und Landmaschinen. Im Bereich Chassis-Systeme ist Knorr-Bremse sowohl bei der elektronischen Steuerung und bei Fahrerassistenzsystemen als auch bei der Luftaufbereitung führend. Weitere Produktfelder sind Lenksysteme, Systeme am Antriebsstrang sowie Drehschwingungsdämpfer für Dieselmotoren.

Knorr-Bremse versteht sich als Innovator seiner Branchen, der Mobilitäts- und Transporttechnologien vorantreibt. Für Knorr-Bremse eröffnen sich durch den grundlegenden Wandel der Mobilität neue Chancen. Globale Megatrends wie Urbanisierung, Eco-Effizienz, Digitalisierung und das Automatisierte Fahren bestimmen diesen Wandel. Das Unternehmen ist bestens aufgestellt, um eine neue Welt der Mobilität mitzugestalten.

Für die Knorr-Bremse AG am Standort München suchen wir innerhalb des Bereiches „Corporate IP“ einen IP Counsel Truck (m/w/d).

 

IHRE AUFGABEN

  • Umfassende Intellectual Property-seitige Betreuung wichtiger Innovationsthemen
  • Beratung bei der Entwicklung und Nutzung von IP, Erarbeitung und Umsetzung von Strategien
  • IP Prosecution (Anmelde- und Nachanmeldeverfahren, Einspruchs- und Widerspruchsverfahren)
  • IP-seitige Unterstützung bei M&A Aktivitäten (IP Due Diligence, PMI)
  • Patentanwaltliche Betreuung von Entwicklungsprojekten
  • Patent- und Wettbewerber-Überwachung, Bekämpfung von Produktpiraterie
  • Bewertung von Risiken im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz
  • IP Contracting
  • Arbeitnehmererfindungsrecht, Erfindervergütung

 

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, wünschenswert Fachrichtung Elektrotechnik
  • Zulassung als deutsche/r Patentanwalt/anwältin sowie als Europäische/r Patentvertreter/in
  • Relevante Berufserfahrung als Patentanwalt/anwältin in einer internationalen Kanzlei oder einem Industrieunternehmen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Genauigkeit und Zuverlässigkeit

Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Knorr-Bremse an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Geboten wird eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld sowie ein attraktives Rahmenangebot, das von flexiblen Arbeitszeitmodellen über fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zu Gesundheitsprogrammen reicht.

If you would like to explore this opportunity further, please contact

Julian Adamson

Managing Partner, Germany

ALTERNATIVELY YOU CAN APPLY ONLINEAPPLY
]
Signup for job alerts Click here